30.06.2021

Starker Partner setzt weiterhin auf The Original Extreme Sport

STIHL TIMBERSPORTS® und LIEBHERR erneuern Kooperation

STIHL TIMBERSPORTS® und LIEBHERR erneuern Kooperation

Die Extremsportserie STIHL TIMBERSPORTS® erneuert ihre Kooperation mit LIEBHERR und kann damit weiterhin auf einen starken Partner bei den Wettbewerben im Sportholzfällen bauen. Bereits seit 2012 ist LIEBHERR an der Seite von TIMBERSPORTS® und unterstützt die internationalen Wettkämpfe World Trophy sowie die Einzel-, Team- und Nachwuchsweltmeisterschaften. Diese Partnerschaft wird nun bis 2023 fortgeführt und ausgebaut – ein deutliches Bekenntnis, insbesondere in Anbetracht der aktuellen Pandemie-Situation. 

STIHL TIMBERSPORTS® und LIEBHERR erneuern ihre starke Kooperation bis 2023: Das Unternehmen, das zu den größten Baumaschinenherstellern der Welt zählt, fördert die Extremsportserie seit 2012 als Hauptsponsor der TIMBERSPORTS® Einzel- und Teamweltmeisterschaft. Neben dem Sponsoring des Saisonfinales der Extremsportserie wird LIEBHERR auch zukünftig die Gelegenheit wahrnehmen, den spektakulären Veranstaltungen gemeinsam mit Kunden und Geschäftspartnern beizuwohnen und gleichzeitig seine neuesten Liebherr-Maschinen zu präsentieren.

„Die Entscheidung zur Verlängerung des Engagements fiel uns leicht: TIMBERSPORTS® passt perfekt zu uns. Hier geht es wie bei LIEBHERR um High Performance und technische Präzision. Die Wettkämpfe selbst sind mitreißende Sport-Highlights, vollgepackt mit Emotionen. Wer selbst schon mal eine TIMBERSPORTS® Veranstaltung verfolgt hat oder sogar live dabei war, weiß, wovon ich spreche. Nicht zuletzt aufgrund der internationalen Reichweite profitieren wir ganz klar von dieser positiven Markenidentifikation in der Öffentlichkeit. Das haben wir über die vergangenen Jahre deutlich beobachtet. Zudem ist mit STIHL in den vergangenen Jahren ein Vertrauensverhältnis entstanden, das es uns in der aktuellen Situation erlaubt, diesen Weg weiter gemeinsam zu gehen. Wir sind stolz, ein Teil der TIMBERSPORTS® Serie zu sein", so Joachim Strobel, Geschäftsführer Vertrieb der Sparte Erdbewegung bei der Firmengruppe LIEBHERR.

Auch der titelgebende Sponsor STIHL bewertet die Kooperation uneingeschränkt als Erfolg: „Dass LIEBHERR die Partnerschaft mit STIHL TIMBERSPORTS® bekräftigte, ist für uns ein Zeichen der Anerkennung. Ganz besonders jetzt: Das vergangene Jahr hat die Welt durchgeschüttelt; auch der Sport- und Eventbereich litt unter der Pandemie. Das Bekenntnis zu STIHL TIMBERSPORTS® zeigt 
nochmals, wie nah wir uns in Bezug auf Herkunft und Philosophie fühlen: als Familienunternehmen mit langen Traditionen und starken Wurzeln sowie als Hersteller von technisch hochwertigen Maschinen. Und das gibt uns Power: Zusammen mit starken Partnern wie LIEBHERR haben wir die Series in den letzten Jahren ausgebaut und weiterentwickelt. Millionen Fans auf der ganzen Welt fiebern den Events entgegen und nehmen beide Marken in diesem Zusammenhang sehr positiv wahr. Diesen Weg wollen und werden wir nun Seite an Seite fortsetzen", freut sich Norbert Pick, Vorstand Marketing und Vertrieb bei STIHL.

STIHL TIMBERSPORTS® Saison 2021 wieder unter besonderen Vorzeichen
Nachdem im Vorjahr keine Wettkämpfe mit interkontinentaler Beteiligung ausgetragen werden konnten, soll die Saison 2021 unter anderem mit der European Trophy und der Einzel-Weltmeisterschaft zu den klassischen internationalen Highlights zurückkehren. Die European Trophy 2021, die am 31. Juli in der Motorworld München ausgetragen werden soll, bedeutet gleichzeitig die Rückkehr zum nervenaufreibenden K.o.-Format: Die besten Sportholzfäller Europas absolvieren in Duellen gleich vier Disziplinen am Stück, um schließlich mit dem Turniersieger den Europameister dieses Formats zu küren. Am selben Termin soll neben der European Trophy auch die Rookie Europameisterschaft stattfinden, bei der die besten Nachwuchsathleten des Kontinents aufeinandertreffen. Die Wettkämpfe, bei denen kein Publikum zugelassen sein wird, ersetzen 2021 die World Trophy und die Rookie Weltmeisterschaft, die wegen möglicher interkontinentaler Reisebeschränkungen nicht stattfinden werden. Das große Saisonfinale steigt dann am 2. Oktober erneut in der Motorworld München: Bei der Einzel-Weltmeisterschaft kämpfen die besten Sportholzfäller der Welt um die TIMBERSPORTS® Krone 2021. Von einer Team-Weltmeisterschaft wird mit Blick auf die Corona-Pandemie abgesehen.

Über LIEBHERR
Die Firmengruppe Liebherr ist ein familiengeführtes Technologieunternehmen mit breit diversifiziertem Produktprogramm. Das Unternehmen zählt zu den größten Baumaschinenherstellern der Welt, bietet aber auch auf vielen anderen Gebieten hochwertige, nutzenorientierte Produkte und Dienstleistungen an. Die Firmengruppe umfasst heute über 140 Gesellschaften auf allen Kontinenten, beschäftigt rund 48.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftete in 2020 einen konsolidierten Gesamtumsatz von über 10,3 Milliarden Euro. Seit seiner Gründung im Jahr 1949 im süddeutschen Kirchdorf an der Iller verfolgt Liebherr das Ziel, seine Kunden mit anspruchsvollen Lösungen zu überzeugen und zum technologischen Fortschritt beizutragen.