25.06.2020

STIHL TIMBERSPORTS® Veranstaltungen Update

Weltmeisterschaft und European Trophy als Reaktion auf COVID-19 Verbreitung in geplanter Form abgesagt – Alternative Umsetzung geplant

STIHL TIMBERSPORTS® Veranstaltungen Update

Nach reiflicher Überlegung und unter Berücksichtigung der weltweiten Verbreitung von COVID-19 haben die Verantwortlichen der Extremsport-Serie STIHL TIMBERSPORTS® die Entscheidung getroffen, die Einzel- und Team-Weltmeisterschaft – ursprünglich geplant für den 7. und 8. November in Göteborg, Schweden – abzusagen. Auch die für den 23. August angesetzte European Trophy wird in diesem Jahr nicht wie geplant stattfinden, da die Rahmenveranstaltung BBC Countryfile live im Windsor Great Park, Großbritannien, seitens des Veranstalters als Vorsichtsmaßnahme abgesagt wurde. Um die internationale Saison dennoch fortzuführen, plant STIHL TIMBERSPORTS® die European Trophy und die Einzelweltmeisterschaft ohne Live-Publikum in den Bavaria Studios in München auszutragen. Auch die Deutsche Meisterschaft 2020 soll unter angepassten Bedingungen stattfinden.

Angesichts der unbeständigen Situation in Bezug auf lokale Versammlungsbeschränkungen, Virus-Verlaufskurven und globale Reiserichtlinien besteht für die TIMBERSPORTS® Verantwortlichen aktuell keine ausreichende Planungssicherheit, um die internationalen Wettkämpfe in gewohnter Form als öffentliche Veranstaltungen durchzuführen. Die Entscheidung wurde in enger Absprache mit dem Veranstaltungspartner der Weltmeisterschaft, der Partille Arena in Göteborg, getroffen. Trotz der Absagen in diesem Jahr baut TIMBERSPORTS® auch zukünftig weiter auf eine Partnerschaft mit der BBC Countryfile live und der Partille Arena, um gemeinsame Veranstaltungen zu realisieren.

Alternativplan zur Durchführung der Wettkämpfe
Für die abgesagten STIHL TIMBERSPORTS® Veranstaltungen sind bereits Alternativen geplant: Um die internationale Saison fortführen zu können, sollen im November zwei internationale Wettbewerbe unter sicheren und kontrollierbaren Bedingungen in einem Fernsehstudio durchgeführt werden. So ist derzeit geplant, die European Trophy am 8. November in den international renommierten Bavaria Studios in München auszurichten, damit sich die besten europäischen Athleten für die World Trophy im kommenden Jahr qualifizieren können. Darüber hinaus soll die Einzel-Weltmeisterschaft mit den zwölf weltweit besten Einzelathleten als Saisonhighlight am 29. November am selben Austragungsort stattfinden. Eine Team-Weltmeisterschaft wird es in diesem Jahr nicht geben.

Neben der European Trophy und der Einzel-Weltmeisterschaft soll auch die Deutsche Meisterschaft 2020 unter angepassten Bedingungen stattfinden – weitere Informationen werden in Kürze bekanntgegeben. 

Die Alternativplanung ist ausschließlich dann umsetzbar, wenn die lokalen Sicherheitsbestimmungen, die internationalen Reiserichtlinien sowie die behördlichen Beschränkungen eingehalten werden können. Das TIMBERSPORTS® Team arbeitet zusammen seinem Medical Director an einem tragfähigen Hygiene-Konzept zum Schutz aller Beteiligten. Da die Situation im November aktuell noch nicht vorhersehbar ist, werden die TIMBERSPORTS® Verantwortlichen die Lage kontinuierlich beobachten und rechtzeitig über weitere Schritte informieren.

Wer bereits ein Ticket für eine der betroffenen TIMBERSPORTS® Veranstaltungen gekauft hat oder weitere Auskünfte zu den Wettkämpfen sucht, findet alle Informationen unter www.stihl-timbersports.de, https://www.partillearena.se/event/timbersports und https://www.countryfilelive.com/windsor-great-park/countryfile-live-cancellation.