Göteborg/Waiblingen, 07.10.2021

STIHL TIMBERSPORTS® Weltmeisterschaft 2022 in Göteborg

Extremsport-Weltmeisterschaft feiert 2022 Debüt in Schweden – Sportholzfäller kommen mit Axt und Säge nach Göteborg

Extremsport-Weltmeisterschaft feiert 2022 Debüt in Schweden – Sportholzfäller kommen mit Axt und Säge nach Göteborg

Die STIHL TIMBERSPORTS® Saison 2021 ist noch in vollem Gange und schon steht der Austragungsort der Weltmeisterschaft 2022 fest: Erstmals kommt das internationale Saison-Highlight der Sportholzfäller-Elite nach Schweden. Am 28. und 29. Oktober wird die Partille Arena in Göteborg zum Zentrum der TIMBERSPORTS® Welt. Tickets sind ab sofort zum Frühbucherpreis verfügbar.

Wenn im Oktober 2022 über 120 Sportholzfäller aus mehr als 20 Nationen zu den Wettkämpfen der STIHL TIMBERSPORTS® Weltmeisterschaft antreten, dominieren in der Göteborger Partille Arena erstmals PS-starke Motorsägen und rasiermesserscharfe Äxte. Nachdem die internationalen TIMBERSPORTS® Wettkämpfe 2020 und 2021 coronabedingt weitgehend ohne Publikum vor Ort ausgetragen werden mussten, können sich die TIMBERSPORTS® Fans aus Schweden und aller Welt endlich wieder auf mitreißende Event-Atmosphäre der Extraklasse freuen. Tickets für den Höhepunkt der TIMBERSPORTS® Saison 2022 sind ab sofort zum Frühbucherpreis auf www.partillearena.se/timbersports verfügbar.

Eröffnet wird die Weltmeisterschaft am Freitag, 28. Oktober, mit dem Team-Wettkampf: Hier treten die Nationalteams mit jeweils vier Athleten im K.o.-System gegeneinander an und absolvieren in der Staffel die Disziplinen Stock Saw, Underhand Chop, Single Buck und Standing Block Chop – nur das schnellere Team zieht in die nächste Runde ein und hat am Ende die Chance auf den Titel. Wer hier ein Wörtchen mitreden will, wird sich allerdings mit den „Chopperoos", dem Nationalteam Australiens, messen müssen, die nach 2018 und 2019 ihren dritten Titel in Folge holen wollen.

Weiter geht es am Samstag, 29. Oktober, wenn die zwölf besten Sportholzfäller der Welt zum Einzel-Wettkampf antreten. Neben den vier nationalen Champions der „Overseas" aus Australien, Neuseeland, Kanada und den USA, qualifizieren sich die sieben besten nationalen Meister Europas sowie der schwedische Meister 2022, der sich auf eine elektrisierende „Heimspiel-Atmosphäre" in der Partille Arena freuen darf. Diese zwölf Athleten absolvieren in drei Runden alle sechs TIMBERSPORTS® Disziplinen und sammeln gemäß ihrer Leistung Punkte für die Gesamtwertung. Nach jeder Runde scheiden die Athleten mit den wenigsten Punkten aus. Wer nach drei Runden die meisten Punkte gesammelt hat, ist der neue Weltmeister.