Die Series

STIHL TIMBERSPORTS® Series

Die STIHL TIMBERSPORTS® Series ist eine internationale Wettkampfserie im Sportholzfällen. Seine Wurzeln hat das Sportholzfällen in Kanada, Australien, Neuseeland und den USA. Um auf lokaler Ebene die „Besten" ihres Standes zu ermitteln, fanden in der Geschichte der Waldarbeiter von jeher Wettkämpfe im Holzfällen statt. Aus diesem „Kräftemessen" hat sich im Laufe der Zeit ein professioneller Wettkampf auf hohem sportlichen Niveau entwickelt. 

1985 hat die ANDREAS STIHL AG & Co. KG die STIHL TIMBERSPORTS® Series als Meisterschaftsserie in den USA ins Leben gerufen. Mittlerweile hat sich die Series als Königsklasse im Sportholzfällen etabliert. Wettkämpfe finden auf internationaler und nationaler Ebene statt. In Europa besteht die STIHL TIMBERSPORTS® Series seit 2001. Nationale Meisterschaften in etlichen europäischen Ländern und die Europameisterschaft sind längst etabliert. Seit dem Jahr 2005 kommt es bei der STIHL TIMBERSPORTS® Series Weltmeisterschaft zum Aufeinandertreffen der besten Sportholzfäller der Welt.

Die Shows

Die Shows der STIHL TIMBERSPORTS® Series bieten Action und spannende Unhaltung.

Während des gesamten Jahres finden Showauftritte der Meisterschaftsserie des Sportholzfällens statt.
Die Zuschauer erleben live die Faszination im sportlichen Umgang mit Axt und Säge - demonstriert von Wettkampfathleten und Showteams aus ganz Europa. Fans haben die Möglichkeit, zusammen mit den Athleten selbst einmal Hand an die Säge zu legen und seinen persönlichen Cookie vom Stamm zu sägen.

Nachwuchsförderung

Wer Lust und Interesse an den Wettkämpfen der STIHL TIMBERSPORTS® Series hat, kann sein Talent an Axt und Säge testen. Einsteiger haben die Möglichkeit am Trainingsstützpunkt an Probetrainings teilzunehmen.